Antwerpen

Die dritt größte Stadt am Hafen

Kategorien: Antwerpen Belgien

Antwerpen - Die Hafen- und Diamantenstadt Antwerpen lädt Sie zu einem Aufenthalt im nördlichen Teil Belgiens, in Flandern, ein. Antwerpen beeindruckt nicht nur als Sitz des drittgrößten Seehafens Europas. Die Diamantenstadt zieht mit ihrer malerischen Altstadt die Blicke der Gäste wie ein Magnet an. Alle Urlauber, die nicht müde werden, zwischen den Groenplaats und den Ufern der Schelde einzukaufen oder gemütliche Cafés zu besuchen, werden sich hier wohlfühlen.
Antwerpen - Die Bahnhofhalle von Antwerpen© robertdering / Fotolia

Die Stadt mit ihrem gigantischen Seehafen an der belgischen Schelde ist zweifelsohne eines der interessantesten touristischen Ziele des Landes. Das pulsierende Zentrum der traditionsreichen Handelsstadt ist der malerische Stadtkern, dessen architektonisches Ensemble von unvorstellbarem Wert ist. Bauten aus dem Spätmittelalter, der Renaissance und dem Barock reihen sich aneinander.

Der Grand Place, der Grand Marché, besticht durch sein spätgotisches Rathaus und unzählige schöne Zunfthäuser. Hier findet jedes Jahr der große Weihnachtsmarkt statt. Darüber hinaus ist die Liebfrauenkathedrale nicht weit vom pulsierenden Herzen Antwerpens entfernt. Dieses prächtige kirchenförmige Gebäude ist ein architektonisches Juwel der flämischen Region. Der genaue architektonische Stil dieses Gotteshauses wird als "Brabant" bezeichnet.

Antwerpens beeindruckende Skyline

Der Boerentoren-Wolkenkratzer und der Antwerpener Hauptbahnhof verzaubern mit ihrem Anziehungspotenzial. Zwischen 1929 und 1932 in Antwerpen erbaut, ging dieser Wolkenkratzer als erster Wolkenkratzer im typisch amerikanischen Baustil auf europäischem Boden in die Geschichte ein. Heute wird der Wolkenkratzer nur noch von der Antwerpener Kathedrale überragt.

Das älteste prächtige Gebäude der Stadt ist das Stadtschloss Het Stehen, das am Ufer der Schelde liegt. Die moderne Seite Antwerpens wird durch das 2007 erbaute Luxus-Einkaufszentrum präsentiert. Dieses Einkaufsparadies im historischen Rathaus von Antwerpen bietet Shoppingvergnügen in historischer Atmosphäre. Dennoch hat das Flair des modernen Einkaufens in diesen Räumen seinen Platz gefunden.

Antwerpen und seine Kultur

An kulturellen Highlights mangelt es in und um Antwerpen nicht. Das Rubens-Museum, das sich in der Nähe des Hauptbahnhofs befindet, ist längst zu einer Touristenattraktion geworden. Das Museum erinnert an die Zeit, als der berühmte Maler Peter Paul Rubbens in Antwerpen lebte. Der Künstler lebte 32 Jahre lang in der Stadt. Heute ist das ehemalige Haus des Malers zur Freude aller Kunstliebhaber in ein Museum umgewandelt worden.
Antwerpen - Grote Markt in Antwerpen© Mapics / Fotolia

Natürlich ist es in der Diamantenmetropole passend, dass sich das Diamantenmuseum der glamourösen Seite Antwerpens widmet. In der Appelmaanstraat befindet sich eine große Ausstellungshalle für Schmuck und Diamanten, die nicht nur die weiblichen Besucher in ihren Bann zieht. Neben dem Diamondland ist die Nationale Straat ein spannender Anziehungspunkt für Schnäppchenjäger, die gerne einkaufen. Die belgische Hafenstadt ist zweifelsohne vielfältig.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung