Baja California

Ein wunderbares Erlebnis

Kategorien: Baja California Mexiko

Die Halbinsel Baja California gehört zu Mexiko und hat eine Grenze zu Kalifornien. Die Landschaft ist äußerst abwechslungsreich und berühmt für ihre teilweise bizarren und surrealistischen Naturschauspiele. Raue Gebirgszüge, Wüsten mit Kakteenwäldern, Oasen und der Pazifische Ozean lassen den Besucher staunen. Die Felsformationen, die Natur, das Nachtleben und die Möglichkeit, von Dezember bis April Wale zu beobachten, bilden eine Mischung, die Herzen höher schlagen lässt.
Baja California - Lovers Beach, Cabo San Lucas© grinder82 / Fotolia

Die berühmte Stadt Tijuana, im Norden der Halbinsel gelegen, ist ein Knotenpunkt an der Grenze zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Mexiko. Hier können Sie die ganze Nacht lang in den vielen Restaurants, Bars und Clubs feiern. In Rosarito können Sie an kilometerlangen Stränden den puren Pazifik erleben. Es gibt einen Unterwasserpark, der ein einzigartiges Erlebnis für Taucher und Schnorchler ist.

Ein altes Wrack beherbergt die Meerestiere und bildet eine beeindruckende Unterwasserkulisse. In den Lagunen von Bahia Magdalena, San Ignacio und Ojo de Liebre können in den Wintermonaten Grauwale beobachtet werden. San Ignacio ist nicht nur ein beliebter Ort zur Walbeobachtung. Die Palmenoase bildet einen tollen Kontrast zu der ansonsten kargen, kaktusbewachsenen Wüstenlandschaft.

Die üppige Vegetation im scheinbaren Nirgendwo erinnert an einen surrealistischen Traum. Die Oase wird durch einen Fluss geschaffen, der unter der Wüste fließt. In San Ignacio steigt sie an die Oberfläche und ist für dieses außergewöhnliche Naturphänomen verantwortlich. Berühmt ist auch die Stadt Todos Santos. Es ist eines der magischen Dörfer Mexikos und liegt in einem grünen Anbaugebiet zwischen der Küste und den Bergen. An einer Bucht gelegen, kommen Wassersportler voll auf ihre Kosten.

Sie können originelle Gerichte sowie lokales und regionales Handwerk probieren. Im Süden der Baja California liegen die Kaps von Cabo San Lucas und San José del Cabo, zwei der großen Badeorte des Landes mit felsigen Formationen. Hier treffen der Pazifische Ozean und der Golf von Kalifornien aufeinander. Die Hauptstadt der Baja Southern California ist La Paz. Von dort aus sollten Sie unbedingt einen Ausflug auf die Insel Espiritu Santo unternehmen.
Baja California - Typische Straße in Mexico© Ariane Citron / Fotolia

Wenn Sie Glück haben, können Sie die Seelöwen beobachten. Für alle, die sich für die Vorgeschichte interessieren, ist das UNESCO-Weltkulturerbe Sierra San Francisco ein Muss. In den Höhlen und Felsüberhängen sind Jahrtausende alte Malereien zu sehen. Die Baja California ist eine Region, die Besuchern unvergessliche Momente bietet. Die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der einzelnen Zwischenstopps macht diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Baja California


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Nord Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung