Belfast

Die Hauptstadt von Nordirland

Kategorien: Belfast Nordirland Vereinigtes Königreich

Nach Jahren des politischen Aufruhrs wird Belfast zu einem immer beliebteren Reiseziel. Irlands zweitgrößte Stadt liegt am Fluss Lagan und lässt sich gut zu Fuß erkunden. In der Hafenstadt Belfast, in der die berühmte Titanic vom Stapel lief, leben rund 340.000 Menschen. Die Geschichte des gesunkenen Luxusliners ist im gleichnamigen Museum zu sehen. Auf einer Fläche von 11.000 Quadratmetern bietet das imposante Gebäude ein Erlebnis der ganz besonderen Art.
Belfast - Schifffahrtsmuseum Titanic Belfast© matgo / Fotolia

Spaziergänge und Bootsfahrten ergänzen das Thema Belfast. Das prächtige Rathaus von Belfast wurde 1906 im Stil der Renaissance erbaut. Zum Gelände gehört ein Gedenkgarten der Titanic, in dem die 1.512 Passagiere des Schiffsunglücks namentlich erwähnt werden. Das Ulster Museum, das sich in den Botanischen Gärten der Stadt befindet, ist einen Besuch wert. Die Gemälde- und Artefaktsammlung in Belfast umfasst seltene Objekte aus dem Tier- und Pflanzenreich.

Das nahe gelegene Palmenhaus beeindruckt durch seine historische Architektur aus Metall und Glas. Urlauber können auf dem Belfast Castle fantastische Ausblicke auf die Metropole genießen. Für ein Picknick im Schlosspark bietet der St. Georgs Markt allerlei Köstlichkeiten. Sonntags kommen Jazzliebhaber unter den 150 Ständen voll auf ihre Kosten. Der Albert Memorial Clock Tower ist so schief wie der Turm von Pisa. Der "Big Fish" ist auch eines der Wahrzeichen der Stadt.

Diese 10 Meter lange Keramikskulptur ist offiziell als Belfasts "Lachs des Wissens" bekannt. Man sagt, dass derjenige, der die Mosaike von Donegall Quay umarmt, die Weisheit der Meereskreaturen annimmt. Das Metropolitan Arts Centre bringt Kunst, Musik, Tanz und Theater zusammen. Auch im Kathedralenviertel von Belfast ist die Straßenkunst bei den Besuchern beliebt. Es wird oft gesagt, dass es im Crumlin's Roadside Goal spukt.

Das ehemalige Gefängnis gilt als Touristenattraktion in Belfast, wo heute auch kulturelle Veranstaltungen angeboten werden. Für Kinder wird eine separate Führung angeboten. Wanderern wird ein Besuch des Cave Hill National Park empfohlen. Der Naturpark liegt nur fünf Minuten vom Stadtzoo entfernt. Aktivurlauber treffen dort auf die "Nase von Napoleon". Die berühmte Basaltformation von Belfast wird McArt's Fort genannt. Die Legende besagt, dass der markante Felsen einem schlafenden Riesen gehört, der das Gebiet bewacht.
Belfast - Das Rathaus im Abendverkehr© Henryk Sadura / Fotolia

In der Nähe der nordirischen Hauptstadt befindet sich der Giant's Causeway. Die UNESCO-Welterbestätte vor den Toren Belfasts besteht aus 40.000 regelmäßig geformten Basaltsäulen. Ihr Alter wird auf 60 Millionen Jahre geschätzt. Nordirland war Schauplatz für die Dreharbeiten zur Erfolgsserie Game of Thrones. Zu den Höhepunkten der Landschaft gehören die Dark Hedges, der Tollymore Forest Park, die Pollnagollum-Höhle, der Slemish Mountain und der Mourne Mountain, die von Belfast aus erreichbar sind.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Belfast


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung