Brisbane

An der Küste im Osten Australiens

Kategorien: Brisbane Queensland

Brisbane liegt am gleichnamigen Fluss, der in das Korallenmeer mündet. Die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Queensland befindet sich im Südosten der Region, nur 75 Kilometer von der berühmten Gold Coast entfernt. Die Metropolregion ist die Heimat von 2,2 Millionen Menschen, die ihre Stadt scherzhaft Brissie, Brisneyland oder Bris Vegas nennen. Das Stadtgebiet von Brisbane ist flach.
Brisbane - Skylin bei Nacht© Martin Valigursky / Fotolia

Sie erstreckt sich vom Großen Tauchgang bis zur Pazifikküste. Die einzigen Erhebungen in der Gegend sind Mount Gravatt und Mount Coo-tha, beide 300 Meter hoch. Die Straßen von Brisbane wurden nach Mitgliedern des britischen Königshauses benannt. Straßen, die von Osten nach Westen verlaufen, sind nach Frauen benannt. Die von Norden nach Süden verlaufenden haben männliche Namen. Die historische Hauptstraße ist die Queen Street. Es fügt sich in die Fußgängerzone von Brisbane ein.

Die drittgrößte Stadt Australiens präsentiert sich als pulsierend und modern. Für eine große Stadt ist die Atmosphäre erstaunlich entspannt und einladend. Das subtropische Klima hat einen Einfluss darauf, denn in Brisbane ist das Wetter das ganze Jahr über schön. Nicht umsonst ist Queensland als der "Sunshine State" bekannt. Neben den reizvollen Parks und der malerischen Southbanks Promenade sorgen auch die autofreien Einkaufsviertel für einen angenehmen Aufenthalt in Brisbane.

Vom Mount Coo-tah haben Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt. Wanderwege durch den Regenwald laden dazu ein, Wasserfälle und Felsmalereien der Aborigines zu entdecken. Naturliebhaber können im Alma Park australische Tiere beobachten. Ein Besuch im Lone Pine Koala Center unterstützt das Schutzgebiet, das mit einem Boot über den Brisbane River erreicht werden kann. Fantastische Wanderungen und seltene Vogelarten kann man im Lamington National Park erleben.

Die abwechslungsreiche Strecke entlang des Brisbane River kann auch mit einem Leihfahrrad zurückgelegt werden. Die Stadt zeichnet sich durch zahlreiche Parks aus. Der älteste Park ist der Botanische Garten der Stadt. In den South Bank Parklands ist der Streets Beach die einzige Badestelle in der Stadt. Die Lagune wurde künstlich aufgefüllt. Nördlich von Brisbane liegt die Sunshine Coast. Dieser Küstenabschnitt reicht bis zum eleganten Badeort Noosa Heads, der bei den Australiern sehr beliebt ist.

Von dort ist es nicht weit zu den seltsamen Felsformationen der Glass House Mountains. Ein Muss ist ein Besuch auf Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt. Südlich von Brisbane ist die Gold Coast ein Paradies für Surfer. Wir empfehlen die einzigartigen Strände von Byron Bay, wo von Oktober bis März Buckelwale anzutreffen sind.

Die einfachste Art, Brisbane zu erkunden, ist mit der kostenlosen City Hopper Fähre. Ein Bus namens "The Loop-Free Service" ist ebenfalls verfügbar. Das 2,2 km entfernte Stadtzentrum lässt sich gut zu Fuß erkunden. Die Queen Street Mall bietet die besten Einkaufsmöglichkeiten. Das Stadtbild von Brisbane wird von zwei Brücken dominiert. Neben der Victoria Bridge ist die 3,5 Kilometer lange Story Bridge eines der berühmtesten Bauwerke Australiens.
Brisbane - Brisbane Rathaus© kraskoff / Fotolia

Das Wheel of Brisbane ist schon von weitem sichtbar. Der Gründer der Stadt, Sir Thomas Brisbane, wurde posthum mit einem Planetarium geehrt. Kunstliebhaber können die Queensland Art Gallery oder die Gallery of Modern Art besuchen und diejenigen, die mehr über die Geschichte des Staates erfahren möchten, besuchen das Queensland Museum. Seit 1996 findet das Brisbane Festival statt. Der Höhepunkt ist ein stimmungsvolles Feuerwerk im Hafen.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Brisbane


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Australien könnten Sie auch interessieren

Werbung