Cardiff

Cardiff und seine vielen Feste

Kategorien: Cardiff Wales Vereinigtes Königreich

Cardiff
Die Hauptstadt von Wales verbindet Traditionen aus alten Zeiten und Neueinführungen aus der heutigen Zeit. Cardiff ist eine moderne Universitätsstadt mit einem großen Hafen. In der Stadt gibt es einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
Cardiff - Burgmauer© leighton collins / Fotolia

Der Hafen
Am Hafen kann man sehr schön spazieren gehen. Zahlreiche Geschäfte und Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein. Außerdem können die tollen Yachten betrachtet werden. In der Nähe der Uferpromenade findet man ein Gebäude aus rotem Backstein. Dieses nennt man auch "Baby Big Ben", da es einen kleinen Turm mit einer Uhr besitzt. Im Gebäude kann das Museum of History Wales angeschaut werden. Es zeigt die Geschichte von Wales.

Historische Sehenswürdigkeiten
In Cardiff kann man viele historische Sehenswürdigkeiten besuchen, wie beispielsweise die Kirche Johannes der Täufer. Sie wurde in der römischen Zeit gebaut und mehrere Male komplett zerstört. Außerdem ist der Besuch vom Cardiff Castle sehenswert. Die Räume weisen viele Verzierungen auf. Des Weiteren ist das Koh Schloss zu nennen. Es gleicht einer Märchenfestung. Die Wände sind bemalt und die rundlichen Türme erinnern an Traditionen des Mittelalters.

Ein Spaziergang durch den historischen Roth Park lohnt sich ebenfalls. Er wurde 1894 gegründet. Es gibt einen großen See, den man im Sommer mit einem Boot erkunden kann. Außerdem befindet sich auf dem Gelände ein botanischer Garten. Dort finden oft interessante Ausstellungen statt.

Kulturelle Einrichtungen
Der des Nationalmuseums begann schon 1912. Die Eröffnung wurde allerdings durch den Ersten Weltkrieg verhindert. Somit wurde es erst 1927 eröffnet. Man findet dort zahlreiche archäologische, zoologische und geologische Ausstellungsstücke. Des Weiteren enthält es eine der größten Kunstsammlungen in Europa. Es gibt Waffen aus der Bronzezeit und auch seltene Gemälde von Vincent van Gogh zu sehen.

Für Sportbegeisterte ist das Millennium Stadium in Cardiff, welches 1999 eröffnet wurde, interessant. Es gilt als Muster der modernen Architektur und bietet Platz für 72000 Besucher.
Für Familien mit Kindern eignet sich das wissenschaftliche Museum Techniquest. Es bietet zahlreiche interaktive Austellungen und technische Geräte an. Außerdem stehen reale Laboratorien zur Verfügung.
Cardiff - Burg im Sommer© Alexey Fedorenko / Fotolia

Feste und Festivals
Cardiff ist für seine vielen Feste bekannt. Im Schloss Cardiff findet seit vielen Jahren das Kinderfestival statt. Es werden lustige Spiele, musikalische Veranstaltungen und Theateraufführungen durchgeführt. Der Eintritt ist kostenlos. Ein weiteres Fest ist der Saint David's Day. Dieses Nationalfest wird am 1. Mai gefeiert. Typisch dafür sind Paraden und Züge. Die Einheimischen feiern den ganzen Tag bis es dunkel wird. Im Juli wird das Festival "The Welsh Proms" gefeiert. Hier finden Konzerte klassischer Musik statt. Aber auch andere Musikrichtungen sind vertreten.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Cardiff


Empfehlungen & Tipps

Cardiff Castle

Mittelalterliche Burg im viktorianischen Stil
Cardiff Castle ist ein beeindruckendes Denkmal der Baukunst des Mittelalters und ist ein Teil der stolzen Geschichte von Wales. Es besteht aus einer mittelalterlichen Burg und einem im neugotischen Stil erbauten Herrenhaus. Der Großteil von Cardiff Castle ist im viktorianischem Zeitalter restauriert worden und erstrahlt noch heute in seiner ganzen Pracht. Machen Sie sich auf die Suche nach den vielen aus Marmor angefertigten Details in Cardiff Castle, den Vergoldungen und auch den einzigartigen Schnitzereien aus Holz. Darüber hinaus werden auf Cardiff Castle historische Ereignisse nachgestellt, die Sie sich in die damalige Zeit zurückversetzen lassen. Cardiff Castle darf auf Ihrer Reise durch England nicht fehlen.


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung