Costa del Sol

Kategorien: Andalusien Costa del Sol Spanien

Costa del Sol - immer eine Reise wert
Die Costa del Sol liegt in Andalusien und ist die am südlichsten gelegene Küstenregion in Spanien. Die Sonnenküste ist 160 Kilometer lang und bietet wunderschöne Städtchen zum Bummeln und Staunen. Der Flughafen von Malaga macht An- und Abreise sehr unkompliziert. Das Reisen an die Costa del Sol lohnt sich in jedem Falle - die Sonne scheint das ganze Jahr über und zum Baden bietet die sonnige Küste Spaniens etliche Möglichkeiten. Nur Anfang des Jahres können die Temperaturen auf etwas mehr als zehn Grad sinken. Die Sommer hingegen sind umso heißer - bis über vierzig Grad Temperatur werden teils erreicht. Die Costa del Sol besteht aus vielen wunderschönen Orten.
Costa del Sol - Haus und Blumentöpfe© tobago77 / Fotolia

Die Stadt Marbella zum Beispiel lädt zum Verlieben ein - sogar die Reichen und Schönen lieben diesen exklusiven Ort. Das tolle Nachtleben, der exklusive Yachthafen und die Dünenstrände verleihen diesem Teil der Costa del Sol unglaubliche Eleganz. Aber auch Estepona und Mijas Costa bieten schöne Strände zum Schwimmen gehen, Relaxen oder Spazieren. Wer das Leben sucht und gern feiern möchte, wird sich in Benalmádena besonders wohlfühlen. Dieser Ort wird auch Ibiza der Costa del Sol genannt. Wer es ruhiger mag und Kultur und Geschichte hautnah erleben möchte, sollte sich in keinem Fall einen Ausflug nach Málaga entgehen lassen. Die typisch spanische Stadt ist mehr als 2000 Jahre alt und erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Einzigartige Theater, Museen und Monumente laden die Besucher zum Staunen ein. Kostenlose Konzerte direkt in Málaga und das wichtigste spanische Filmfestival sowie die Osterprozessionen sorgen für Abwechslung und einmalige Augenblicke. Nerja überrascht mit einer Steilküste, Tropfsteinhöhlen und Traumständen und versetzt durch den andalusischen Stil den ganzen Ort in eine wunderschöne Atmosphäre. Auch die Alhambra in Granada ist ein bekanntes Monument und die feurige und leidenschaftliche Salsaszene, die einem in Lokalen, Bars und Clubs geboten wird, ist einmalig. Tapas Bars, Burgen, Schlösser und Bodegas sind überall in der Costa del Sol zu finden und machen jeden Besuch in Andalusien unvergesslich. Wer eventuell nach Marokko möchte, kann die Costa del Sol ideal als Ausgangspunkt nutzen. Dies gilt ebenfalls für Reisen nach Sevilla oder andere Orte. Etliche Naturparks und weiße Dörfer, die sich wunderschön am Horizont aufzeichnen, sind jede Reise wert.
Costa del Sol - Malaga Altstadt© SeanPavonePhoto / Fotolia

Die Costa del Sol vereint Tradition, Kunst, Traumstrände, Salsa und spanisches Flair. Die einzelnen Städte und traumhaften Orte verzaubern auf den ersten Blick und laden zum Wiedersehen ein. Egal, ob gefeiert werden soll oder ein entspannter Urlaub am Strand geplant ist - an der Costa del Sol ist alles möglich.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Costa del Sol


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung