Garmisch-Patenkirchen

Zahlreiche Aktivitäten

Kategorien: Garmisch-Patenkirchen Bayern Deutschland

Wenn Sie Bayern und schöne Bergwanderungen im Sommer lieben, dann sollten Sie diese wunderbare Region auch zu anderen Zeiten des Jahres als Urlaubsziel nutzen. Der schneesichere Winter kann eine ideale Urlaubszeit für den Urlauber sein, wenn sportlicher Ehrgeiz das aktive Urlaubsprogramm bestimmt.
Garmisch-Patenkirchen - Zugspitze im Winterflair© Matthias Fend / Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

In Garmisch-Patenkirchen kann man nun rodeln gehen, aber auch eine aktive Zeit mit Snowboarden und Skifahren kann zum großen Urlaubsvergnügen werden. Auch Skilanglauf und Biathlon machen die Urlaubszeit sehr unterhaltsam. Probieren Sie zur Abwechslung mal Eissportarten aus oder fahren Sie mit einem Segway durch die Gegend. Für die Familie gibt es herrliche Skitouren und für diejenigen, die sich auf schöne Winterwanderungen freuen, gibt es auch eine Vielzahl von Schneeschuhwanderungen.

Und wer ein Hotel mit Wellnessbereich als Unterkunft gewählt hat, kann sich nach einem Tag im Schnee oder beim Langlaufen in den Bergen rund um Garmisch-Patenkirchen eine kleine Entspannungsbehandlung gönnen. Und für die Familie kann ein Ausflug in die Schokoladenfabrik in dieser Region besonders viel Spaß machen. Seien Sie gespannt auf die vielen Aktivitäten, die Sie in Ihrem Winterurlaub in dieser Ferienregion unternehmen können.

In der Region Garmisch-Patenkirchen gibt es beliebte Skigebiete, die sowohl für Anfänger als auch für Könner perfekte Pisten bieten. Abfahrtsläufer finden in der Region Garmisch-Patenkirchen 14 beliebte Skigebiete, wobei sich auch das Skigebiet Zugspitze großer Beliebtheit erfreut. Ob man nun auf die Zugspitze hinauffährt und die Aussicht genießt oder lieber aktiv wird und die perfekte Piste für Anfänger oder Profis hinunter saust, hier findet jeder Skiliebhaber das richtige Vergnügen für kalte Wintertage.

Auch im Winter ist Garmisch-Patenkirchen mit seinem malerischen Charme und der bayerischen Architektur immer einen Spaziergang wert und gibt dem Urlauber einen Einblick in die Geschichte des Ortes, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Gut ausgestattet kann der Urlauber auf 117,8 km Pisten das Vergnügen des Skifahrens entdecken. Am höchsten Punkt kann man sogar auf 2720 Metern mit dem Skifahren beginnen. Hier kommt der Skifahrer ganz bequem mit einem der 66 Skilifte in dieser Region an.
Garmisch-Patenkirchen - Traumhaften Pisten© Matthias Fend / Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Der Skibegeisterte kann nun einen Höhenunterschied von 1318 Metern überwinden. Doch bevor der Spaß beginnt, muss ein Skipass gekauft werden, der zwischen 7 und 45 Euro kosten kann. Ob Garmisch-Classic, Zugspitze oder Kolbensattel, wer im Winter als Skifahrer nach Bayern fährt, hat mit einem Ziel wie Garmisch-Patenkirchen immer eine gute Wahl getroffen.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Garmisch-Patenkirchen


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung