Honolulu

Hawaiianisches Großstadtflair

Kategorien: Honolulu Hawaii USA

Honolulu ist der hawaiianische Name für eine "geschützte Bucht". Gleichzeitig ist Honolulu mit rund 390.000 Einwohnern die einzige größere Stadt auf Hawaii. Der gesamte südliche Teil von Oahu gehört zum Ballungsraum der Hauptstadt Honolulu, in dem etwa 800.000 Menschen ein Zuhause gefunden haben. Honolulu ist somit die Drehscheibe der gesamten Pazifikregion. Ein hektisches Leben an jeder Ecke, hunderte von Flügen auf dem internationalen Südsee-Drehkreuz und viele Sehenswürdigkeiten locken Urlauber nach Honolulu.
Honolulu -  Diamond Head© Calin / Fotolia

Honolulu - Kombination aus Strandurlaub und Sightseeing

In der Großstadt tobt das pure Leben zwischen Waikiki und Chinatown - wer sich für Kunst, Kultur, Strandurlaub und die hawaiianische Lebensart interessiert, ist hier richtig. Die meisten Urlauber treffen sich in einem der 200 Waikiki-Strandhotels.

Der Strand ist der perfekte Ort, um nach einem Reisetag zu entspannen und ein paar Stunden in der hawaiianischen Sonne zu verbringen. Nach einem erholsamen Tag am Strand laden die verschiedenen Stadtteile von Honolulu ein, die mit dem Bus leicht zu erreichen sind. Und schon kann eine individuelle Entdeckungsreise durch eine faszinierende Stadt der besonderen Art beginnen.

Highlights von Honolulu - was der Urlauber gesehen haben sollte!
Der beste Ort, um einen Überblick über die Hauptstadt zu bekommen, ist der Aloha Tower, eines der höchsten Gebäude der Stadt. Der Aloha Tower, erbaut 1926, ist eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt. Die Aussichtsplattform, die mit dem Aufzug erreichbar ist, bietet einen atemberaubenden Blick auf Honolulus Finanzdistrikt und Hafen.

Der nächste Weg führt den ambitionierten Urlauber zum ehemaligen Sitz der hawaiianischen Königsfamilie, dem Iolani Palace, dem einzigen Königspalast auf amerikanischem Boden. Heute beherbergt das Palastgebäude ein Museum. Chinatown ist prädestiniert zum Bummeln. Hier zeigt Honolulu ein ganz anderes Gesicht. Chinatown, insbesondere die Gegend um die Maunakea Street, ist ein buntes und lebendiges Viertel. Märkte, Garküchen und Lei-Läden reihen sich aneinander.
Honolulu - Surfbretter am Waikiki Strand© eddygaleotti / Fotolia

Und rund um die Hotel Street, im ehemaligen Rotlichtviertel des Hafens, ist das Nachtleben in Dutzenden von Clubs und Bars in vollem Gange. Wenn es der "Dickschädel" nach so einem Abend zulässt, werden in der Regel zuerst Einkäufe angekündigt. Urlauber, die shoppen gehen wollen, sollten unbedingt das Ala Moana Center aufsuchen. 300 Geschäfte warten auf die Schnäppchenjäger. Honolulu hat für jeden etwas zu bieten, wenn es um Urlaub geht.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Honolulu


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Nord Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung