Isla de Margarita

Die Trauminsel in der Karibik

Kategorien: Isla de Margarita Venezuela

Weißer Sandstrand, blaues Wasser und Sonnenschein - willkommen auf der bezaubernden Isla de Margarita. Venezuelas "Perle der Karibik" lädt zum Relaxen ein. Lassen Sie Ihre Seele unter Palmen baumeln und holen Sie sich einen Adrenalinschub beim Windsurfen am türkisblauen Meer. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag auf einer der schönsten Inseln der Karibik.
Isla de Margarita - Playa Punta Arenas© jnicolaspc / Fotolia

Die schönen Strände
Die Isla de Margarita ist vor allem bekannt für seine vielen Strände. Während Sonnenanbeter die ruhigen Sandstrände im Süden der Insel zu schätzen wissen, erfreuen sich Abenteurer über die windigen Surferstrände an der Nordseite. Der Strand Playa es Aqua ist ein herrlicher Sandstrand mit hohen Kokospalmen und typisch karibischem Flair, der Urlauberherzen höher schlagen lässt. Der Playa es Aqua ist ein echter Blickfang und somit einer der sehenswertesten Strände der Insel.

Freizeitangebote ohne Ende
Wer seinen Urlaub nicht nur am Strand verbringen möchte, hat auf Isla de Margarita viele spannende Freizeitangebote zur Auswahl. Für Abenteuerlustige gibt es hier einiges zu erleben. Im Waterland Mundo Marion in Porlemar zeigen Delfine ihre Kunststücke. Mutige Zuschauer dürfen auch gerne mit ihnen gemeinsam eine Runde im Becken schwimmen - eine Erfahrung der besonderen Art. Ein beliebtes Ausflugsziel für Familien ist der Pargue El Aqua - ein großer Wasserpark mit vielen Rutschen und aufregenden Wasserattraktionen.

Der Freizeitpark Pargue Diverland bietet eine Menge Spaß für Jung und Alt: egal ob eine rasante Fahrt auf der Achterbahn, oder gemütlich den Ausblick am Riesenrad genießen - hier wird´s bestimmt nicht langweilig! Liebhaber der Natur werden den Nationalpark Pargue Nacional Laguna de la Restinga lieben. Die sattgrüne Lagune in unberührter Landschaft ist die reinste Erholung. Exotisches gibt es im Tropical Labyrinth zu entdecken. Der Park ist Schauplatz verschiedenster tropischer Pflanzen und Tiere.

Ausflüge und Touren
Eine Rundfahrt um die Insel dauert einen Tag lang und ermöglicht den Touristen, die wichtigsten Hotspots zu erkunden. Wer auf eigene Faust reisen möchte, kann sich mit dem Bus oder einer Mietvespa die ganze Insel ansehen und wird bestimmt auf die ein oder andere einsame Bucht stoßen. Bootstouren und Schnorchelausflüge werden an jeder Ecke angeboten und sind ein Muss für echte Wasserratten.
Isla de Margarita - Castillo san Carlos de Borromeo.© Jesus / Fotolia

Sehenswürdigkeiten
Kultur und Geschichte dürfen auch im Urlaub nicht zu kurz kommen - auf der Isla de Margarita fehlt es bestimmt nicht an Sehenswürdigkeiten. Beliebte Plätze sind die Basilica de la Virgen de Valle, das Museo Marino de Margarita oder die Castillo san Carlos de Borromeo.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Isla de Margarita


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Süd Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung