Kalifornien

Reisen in den Goldenen Staat

Kategorien: Kalifornien USA

Dieser Bundesstaat der USA ist nicht nur der drittgrößte, sondern eine Welt für sich. Fast alles können Sie dort finden, denn Kalifornien bietet Sehenswürdigkeiten und Erholungsmöglichkeiten in Hülle und Fülle. Ob malerische Strände, trockene Wüsten, weltbekannte Metropolen, atemberaubende Nationalparks oder Skigebiete: Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Sehr zu empfehlen ist es, eine Reise durch Kalifornien in San Francisco zu starten.
Kalifornien - Ein Stern am Walk of Fame in Hollywood© oneinchpunch / Fotolia

Von dort aus lässt sich der 31. US-Bundesstaat südwärts erkunden. Für uns bedeutete der Aufenthalt in "Frisco" natürlich auch, die insgesamt rund 2,7 km lange Golden Gate Bridge zu besuchen, einem der Wahrzeichen der Stadt und der Vereinigten Staaten überhaupt. Wir konnten die Brücke im warmen Morgenlicht sehen, sodass sie rotbraun zu leuchten schien.Auch der Besuch der Gefängnisinsel Alcatraz hat uns tief beeindruckt und uns so manchen kalten Schauer den Rücken herunterlaufen lassen.

Die Insel ist Teil des Golden Gate National Recreation Areas, einer der größten und meistbesuchten städtischen Parks weltweit. Nach der Entspannung gönnten wir uns dann den Trubel des Piers 39, wo sich Gäste ganzjährig amüsieren können. Die zahlreichen Restaurants und Souvenir-Läden laden zum Verweilen ein. Die am Pier friedlich dösenden Seelöwen ließen sich in ihrer Ruhe jedoch nicht stören. Rund 300 km östlich von San Francisco befindet sich der Yosemite Nationalpark.

Die bergige Landschaft der Sierra Nevada ist perfekt für Wanderer und Abenteurer geeignet, die keine Strapazen scheuen, um einen unvergesslichen Ausblick zu genießen. Einfach spektakulär ist die Aussicht vom Clacier Point hinab ins weite Tal. Die gewaltigen Granitfelsen, klaren Bäche und riesigen Mammutbäume sollten Sie bei Ihrer Tour durch Kalifornien auf keinen Fall auslassen. Ein Großteil der bekannten Tier- und Pflanzenarten Kaliforniens finden sich nur im Yosemite Nationalpark, der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt.

Wer Kalifornien mit dem Auto erkunden möchte, kommt um den legendären U.S. Highway 101 nicht herum, der im Jahre 1926 eröffnet wurde und insgesamt fast 2500 km lang ist. Die Straße endet in Los Angeles, der größten Stadt Kaliforniens. Ein Besuch in den großen Filmstudios Universal Studios oder Warner Bros ist nicht nur für Filmfreunde ein absolutes Highlight. Uns hat es viel Spaß gemacht, den Walk of Fame abzulaufen und zu versuchen, die mit Sternen verewigten Leinwandhelden den passenden Filmen zuzuordnen. Die Hollywood Hills mit den berühmten weißen Buchstaben haben wir aus der Ferne bewundert.
Kalifornien - Baywatch am Santa Monica Pier von Los Angeles© oneinchpunch / Fotolia

Das Klima am Venice Beach ist das ganze Jahr über vergleichsweise milde, sodass Sie sehr flexibel planen können, falls Sie einen Strandurlaub an der Pazifikküste ins Auge fassen. Der Sandstrand ist rund 4,5 km lang und schließt direkt an den Strand von Santa Monica an. Hier wimmelt es nur so von kreativen Menschen, seien es Musiker, Straßenkünstler oder Maler. Auf dem von unzähligen Palmen gesäumten Ocean Front Walk lernen Sie nicht nur die sonnigste Seite Kaliforniens, sondern alle Kulturen dieser Welt kennen - ein traumhaft schöner Abschluss Ihrer Reise durch Kalifornien.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Kalifornien


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Nord Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung