Kemer

Kemer als besonderes Feriengebiet

Kategorien: Mittelmeerregion Kemer Türkei

Unzählige Strände, antike Sehenswürdigkeiten und berauschende Natur. Kemer ist ein schöner Badeort, der 45 km südwestlich von Antalya in Lykien liegt. Der Strand von Kemer liegt an einer Küstenlinie, die sich über 600 km entlang des Mittelmeers erstreckt und ist besonders bei Touristen beliebt. Im Sommer genießt diese Urlaubsregion ein mildes Klima und eine sehr angenehme Wassertemperatur zum Baden.
Kemer - Blick auf eine Bucht© rommma / Fotolia

Das 3.000 Meter hohe Taurusgebirge reicht fast bis an die Küste und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer. Die einfachste Art, Kemer zu erreichen, ist mit dem Flugzeug. Sobald Sie am Flughafen Antalya ankommen, können Sie einen Bus oder ein Taxi nach Kemer nehmen. Da Kemer einen Yachthafen hat, ist es sogar möglich, mit dem Boot anzureisen. Die Anreise mit dem Auto wäre natürlich möglich.

Sightseeing in Kemer
Im Stadtzentrum von Kemer schmücken ein Uhrenturm und prächtige Wasserspiele den Platz der Republik. Rund um den Platz gibt es viele Geschäfte, Restaurants und Cafés. Die Hafenstraße ist die bekannteste der Einkaufsstraßen, die sich bis zum Meer hinunterzieht. Sehenswert sind auch das Freilichtmuseum und die Marina Kemer, der Yachthafen der Stadt.

Seit 2007 ist es möglich, mit einer Seilbahn auf den 2.365 Meter hohen Tahtali zu gelangen. Im Winter haben Sie einen herrlichen Blick auf Antalya und das Taurusgebirge. Bei leckeren Cocktails lässt sich der Abend an der Strandpromenade entspannt ausklingen. Damit sich Bewohner und Urlauber sicher fühlen, wird seit 2010 das gesamte Dorf mit Kameras überwacht.

Beschäftigungen in Kemer

In der Urlaubsregion Kemer gibt es viele verschiedene Aktivitäten für jedermann. Entlang der felsigen Küste können Sie eine Bootstour machen. Für sportliche Urlauber ist eine Wanderung im Taurusgebirge zu empfehlen. Hier können Sie die reiche Flora und Fauna bewundern. Auf einer Höhe von 1.000 Metern können Sie durch alte Zedernwälder wandern.

Wenn Sie sich das Leben leichter machen wollen, können Sie einfach über die Märkte im Zentrum von Kemer schlendern und die Köstlichkeiten des Landes probieren. Für Familien mit Kindern ist die Bucht von Adrasan besonders schön. Die ruhige Bucht ist sehr seicht und daher ideal für Kinder, die gerne planschen. Auch der feine Sandstrand in der Bucht lädt zum Sonnenbaden ein.

Die Ruinen von Ephesus

Diese Ruinen gehören zu einer der berühmtesten Stätten der Antike und befinden sich in der Nähe von Kemer. Im antiken Griechenland war Ephesus eine der größten Städte und ist eines der sieben Weltwunder der Antike. In den Ruinen können Sie die Bibliothek des Celsus, den Tempel der Artemis, den Hadrianstempel und das antike Theater bewundern. Vom antiken Theater aus haben Sie einen herrlichen Blick auf das Meer. Nicht weit entfernt befindet sich die Siedlung Selcuk, die die Nachfolge der vorherigen Siedlung angetreten hat. Im archäologischen Museum können Sie die Funde von Ephesus bewundern.
Kemer - Blick auf die Landschaft© dariazu / Fotolia

Eine verlockende Reise
Kemer ist eine einzigartige Urlaubsregion, mit schöner Landschaft und vielen alten Kulturstätten. Ob für Naturliebhaber, Sportler oder Genießer, in Kemer gibt es für jeden eine passende Freizeitaktivität. Es ist ein empfehlenswerter Ausflug an die Türkische Riviera, der Ihnen wunderbare und unvergessliche Erinnerungen bescheren wird.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Kemer


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Asien könnten Sie auch interessieren

Werbung