Ljubljana

Zwischen Natur und Kultur

Kategorien: Ljubljana Slowenien

Ferien in Ljubljana, zwischen Natur und Kultur
Möchte man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und auch im Urlaub nicht auf eine grüne Oase verzichten und dazu noch Land und Leute besser kennenlernen, dann ist man in Ljubljana bestens aufgehoben. Die schöne Hauptstadt Sloweniens verzaubert Reisende mit ihrem familiären Flair und der einzigartigen Atmosphäre.
Ljubljana - Panoramablick© xbrchx / Fotolia

Nicht nur die zahlreichen Parkanlagen und Erholungsinseln machen die Stadt zu einem beliebten Ausflugsziel, auch Geschichte wird hier großgeschrieben. Die malerische Altstadt des Ortes sollte man sich nicht entgehen lassen, denn hier kann man eine Reise ins Mittelalter starten und auf den Spuren der Vergangenheit wandeln.

Möchte man weiter in die Geschichte eintauchen, dann darf auch ein Besuch in der Slowenischen Nationalgalerie nicht fehlen. Das Kunstmuseum präsentiert eine Vielzahl an Skulpturen und Gemälden von berühmten Künstlern wie Bellucci und Tominz. Ljubljana bedeutet Kunst und Kultur unter einem Dach und einen besonderen Lebensstil genießen. Historische Denkmäler und Bauwerke wie der Dom St. Nikolaus und das erzbischöfliche Palais zeugen von einer bewegten Vergangenheit.

Doch auch als sportlich aktiver Mensch kommt man hier durchaus auf seine Kosten. Im Sommerpark auf dem Berg Krvavec wird man dann auch schnell fündig. Kajakfahren, Rafting oder Conyoning, auf dem Fluss Save ist alles möglich. Und wer die große Herausforderung sucht, der kann sich dann im Klettern und Bergwandern versuchen.

Wer sich nach einem aufregenden Tag gerne kulinarisch verwöhnen lassen möchte, der sollte das Restaurant Neboticnik aufsuchen und von der zehnten Etage des Wolkenkratzers die grandiose Aussicht genießen.

Natürlich sollte man in seiner Ferienzeit in Ljubljana nicht die Hauptattraktion, die rund 900 Jahre alte Burg, auslassen. Nicht nur die vielen Ausstellungen machen die Burg zu einem beliebten Ausflugsziel, auch das Puppentheatermuseum und die nostalgischen Räumlichkeiten versprechen eine unvergleichliche Zeitreise. Zur Burg kann man mit einer Standseilbahn fahren und sich im Burgcafé mit leckeren Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Die charmante Hauptstadt Sloweniens hat ihren Namen "Perle Europas" verdient, denn die malerische Stadt wird von verschiedenen Epochen geprägt und zahlreiche Geschichten umgeben sie.
Ljubljana - Tromostovje Brücke© Tryfonov / Fotolia

Das Wahrzeichen der historischen Stadt, die berühmte Drachenbrücke, begeistert seit eh und je Ljubljanas Gäste. Die furchterregenden Drachenfiguren gelten als technisches Meisterwerk. Möchte man dem Abenteuer ein wenig entfliehen, dann ist ein Besuch im Tivoli Park genau richtig. Hier kann man die Seele baumeln lassen und sich ein wenig vom Alltag erholen. Der Park glänzt mit seinen Statuen und Fontänen und die idyllischen Wanderwege sind Balsam für die Seele. Ein Urlaub in Ljubljana wird jedem Reisenden noch lange in Erinnerung bleiben.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Ljubljana


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung