Los Angeles

Die zweitgrößte Stadt in Amerika

Kategorien: Los Angeles Kalifornien USA

Die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten, Los Angeles, beeindruckt mit ihren 86.000 Quadratkilometern. Die Lage am Pazifischen Ozean und dem gleichnamigen Fluss ist für die fast 4 Millionen Einwohner besonders attraktiv. Mittlerweile besteht der Großraum Los Angeles aus 80 Gemeinden, die zu einem Schmelztiegel der Nationen zusammengewachsen sind. Gegründet 1781 von spanischen Missionaren des Franziskanerordens, gehört LA heute zum Bundesstaat Kalifornien.
Los Angeles - Hollywood Boulevard© Justin / Fotolia

Der Beiname "City of Angels" ist der spanischen Übersetzung für Los Angeles entnommen. Was die Stadt für ein einzigartiges Reiseziel prädestiniert, ist der Glamour Hollywoods, die endlosen Strände entlang der Pazifikküste und das internationale Flair des wirtschaftlichen und kulturellen Zentrums des Westens der USA. Los Angeles gilt aber auch als der weltweit größte Standort für Luft- und Raumfahrttechnik.

Neben der Öl- und Goldförderung entstand in den Vororten von Hollywood zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Filmindustrie. Große Studios wie Warner Brothers, MGM oder Paramount befinden sich auch heute noch in Los Angeles und können auf einer geführten Tour besichtigt werden. Das jährliche Highlight ist die Oscar-Verleihung. Auf dem Walk of Fame in Los Angeles wurden bisher mehr als 2.500 Sterne an Prominente und Künstler vergeben. Ein Spaziergang entlang des Hollywood Boulevards lohnt sich.

Fast die Hälfte der Einwohner spricht Spanisch. Ein Drittel der Angelenos hat europäische Wurzeln. In dieser kulturellen Vielfalt ist Los Angeles ein interessantes Reiseziel. Neben Hollywood lösen klangvolle Namen wie Santa Monica, Beverly Hills, Malibu und Pasadena bei vielen Menschen ein Glücksgefühl aus. Am berühmten Strand von Venedig ist die Zahl der Sportschwimmer kaum zu überbieten. Durchschnittlich 329 Sonnentage mit einer angenehmen Meeresbrise sorgen für ein nahezu perfektes Klima in Los Angeles.

Doch die Metropole bietet viel mehr als nur weiße Hollywood-Schriftzüge. Sie gilt als der Inbegriff des American Way of Life. Der beliebteste Vergnügungspark in den Vereinigten Staaten gehört zu dieser Region: Disneyland. Die Partnerstadt von Berlin ist berühmt für das Los Angeles Philharmonic Orchestra und das Museum für zeitgenössische Kunst. In der Musikszene finden regelmäßig Konzerte von Weltrang statt. Viele weitere Museen befinden sich hier. Darüber hinaus gibt es renommierte Universitäten.

An fast jeder Straßenecke gibt es ein Geschäft für Bodybuilder und gesundheitsbewusste Menschen. Die ersten vegetarischen Restaurants in Amerika wurden in Los Angeles eröffnet. Die exklusivste Einkaufsstraße der Welt, der Rodeo Drive, liegt in Beverly Hills, wo es nicht ungewöhnlich ist, Häuser im Wert von 100 Millionen Dollar zu sehen. Los Angeles bietet Gebäude von renommierten Architekten.

Dazu gehören die futuristische Walt Disney Concert Hall oder das Getty Center in Brentwood. Der Griffith Park ist die größte Anlage in der Stadt und einzigartig wegen seines Observatoriums, Planetariums und Zoos. Die Universal Studios in Los Angeles, in denen die höchste und größte Rolltreppe der Welt steht, haben einen eigenen Themenpark. Asien-Fans sei ein Besuch des Stadtteils Little Tokyo empfohlen.
Los Angeles - Santa Monica Pier von Los Angeles© foxtrotromeo / Fotolia

Im Hain der Lewis St. Gardens zieht die Kristallkathedrale jeden Tag viele Besucher in ihren Bann. Die Queen Mary liegt im Hafen von Long Beach vor Anker. Wenn Sie nicht hier bleiben wollen, können Sie das Schwesterschiff der Queen Mary 2 besuchen. Die grüne Lunge von Los Angeles ist der Exhibition Park. Das Fox Plaza in Century City, ein 35-stöckiges Gebäude, wurde als Filmset genutzt.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Los Angeles


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Nord Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung