Malmö

Die drittgrößte Stadt des Landes

Kategorien: Malmö Schweden

Malmö
Malmö liegt im äußersten Süden Schwedens am Öresund in der Provinz Skåne. Mit 302.000 Einwohnern ist Malmö die drittgrößte Stadt des Landes nach Stockholm und Göteborg.
Malmö - Bei Nacht© Gavin / Fotolia

Die Stadt ist mit der im Jahr 2000 fertiggestellten Öresundbrücke mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen verbunden und bildet mit dieser das wirtschaftlich aufstrebende Zentrum der Öresundregion. Malmö ist von Stockholm 514 Kilometer, von Kopenhagen (Luftlinie) 28 Kilometer und von Rostock 177 Kilometer entfernt.

Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten
Malmö zählt zu den ältesten Städten Schwedens. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1116. In der Hansezeit war die Stadt im deutschsprachigen Raum unter dem Namen "Elbogen" bekannt, was sich auf das ellenbogenförmige Gebirge bezieht, das sich um den Hafen erstreckt. Sehenswert ist der historische Stadtkern der Altstadt. Er wird von wunderschönen Fachwerkhäusern geprägt.

Zu den bekanntesten Plätzen zählt der Lilla Torg, der kleine Markt. Er entstand im Jahr 1591. Eines der Highlights ist das Rathaus von Malmö, das 1546 erbaut und im Laufe der Zeit mehrfach umgestaltet wurde. Nicht weit entfernt befindet sich die gotische St. Petri-Kirche. Sie stammt aus dem Jahr 1319 und ist das älteste Gebäude der Stadt. Schlendert man durch die pittoresken Straßen und Gassen, kommt man unweigerlich über den Marktplatz. Hier steht die Reiterstatue von König Karl X. Gustav.

Museen und Treffpunkte
Ein letzter Rest der Stadtbefestigung ist das Schloss Malmöhus, das im 15. und 16. Jahrhundert eine wichtige Befestigungsanlage gegen Dänemark war. Heute beherbergt es das Stadtmuseum von Malmö. In der Innenstadt locken Fußgängerzonen mit hippen Shops mit Mode und schwedischem Design die Besucher an. Zu den bekanntesten Museen der Stadt zählen neben dem Stadtmuseum das Moderne Museet Malmö, das sich moderner und zeitgenössischer Kunst widmet, sowie die Kunsthalle Malmö.

Bekannt ist außerdem das Vergnügungszentrum 'Slagthuset'. Hier locken Theaterbühnen, ein großer Nachtclub, sowie Bistros, Cafés und Restaurants viele Besucher an, wie auch der Folkets Park mit Tanzlokalen, Pubs, Minigolfanlage und Vielem mehr. Ein Treffpunkt für Jung und Alt, der Reichen und Schönen ist der lange Ribersborg-Strand, der vor allem im Sommer ein Muss ist. Ihn kann man zu Fuß bequem vom Zentrum aus erreichen.

Das moderne Malmö in Västra Hamnen
Ein modernes Wahrzeichen der Stadt im modernen Stadtteil Västra Hamnen ist der 2005 erbaute Turning Torso. Das 190 Meter hohe Wohngebäude des Architekten Santiago Calatrava, das sich um seine eigene Achse dreht, ist Symbolbau des neuen Malmö und das höchste Gebäude in Nordeuropa. Es prägt diesen Stadtteil mit seinen modernen Gebäuden, den Parkanlagen und der Sundspromenade.
Malmö - alter Markt © Alexi Tauzin / Fotolia

Malmö bietet viele Attraktionen: Mit seiner historischen Altstadt, dem Schloss Malmöhus, den Museen und Einkaufspassagen hat sich die Stadt als internationales, aufstrebendes Zentrum für Kulturinteressierte, Gourmets und sonstige Reisende ganzjährig zu einem neuen Hotspot in Schweden entwickelt.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Malmö


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung