Melbourne

Das multikulturelle australische Herz

Kategorien: Melbourne

Melbourne ist ein Synonym für faszinierende kulturelle Vielfalt und eine Vielzahl von Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Mit über 4,7 Millionen Einwohnern ist die Stadt die zweitgrößte Stadt des australischen Kontinents und dank der vielen Einwanderer und internationalen Studenten multikulturell. Durch die Stadt fließt der Yarra River, der als Symbol der Stadt und als wichtiger Teil der Kultur Melbournes gilt.
Melbourne - Carlton Gardens @ imagex / Depositphotos

Die Kulturmetropole Melbourne ist bekannt für ihre ausgeprägte Musikszene, die Einheimische und Touristen gleichermaßen zu zahlreichen Live-Konzerten im Stadtzentrum lockt. Darüber hinaus ist die Stadt auch als Gartenstadt bekannt, da die schönen Parks in der Nähe des Zentrums zu einem Besuch einladen. Die Wiesen- und Waldgebiete können auf speziellen Wander- oder Radwegen erkundet werden.

Die wichtigsten Parks nördlich des Yarra River in Melbourne sind Flagstaff Gardens, Carlton Gardens, Fitzroy Gardens und der Royal Park. Der Federation Square ist als idealer Ausgangspunkt für eine Tour durch die Stadt sehr zu empfehlen. Hier befindet sich das Besucherzentrum und der Anschluss an die City Circle Straßenbahn. Der Platz ist auch Austragungsort für viele Veranstaltungen und ist der zentrale Treffpunkt der Stadt.

Als internationales Kulturzentrum Victorias ist das Angebot an kulturellen Attraktionen besonders wichtig. Die Staatsbibliothek von Victoria ist die berühmteste Bibliothek Australiens und bietet eine große Auswahl an Büchern und Artefakten, um die Geschichte des Staates und Melbournes zu entdecken.

Wichtige Ausstellungen wie das Tagebuch des Stadtgründers oder das berühmte Gemälde "Schwarzer Donnerstag" sind hier zu besichtigen. Auch das ehemalige Schatzkammergebäude ist eines der schönsten öffentlichen Gebäude. Das Gebäude ist ein prächtiges Beispiel für die australische Neo-Renaissance und wird heute als Museum genutzt. Besucher von Melbourne bekommen einen Einblick in Kunst, Kultur und berühmte Ausstellungen.

Auch in Melbourne werden am Schrein der Erinnerung Erkundungsveranstaltungen und Führungen angeboten. Es ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt und dient als Kriegsdenkmal zum Gedenken an die australischen Soldaten.

Für ein einzigartiges Einkaufserlebnis besuchen Sie die Bourke Street Mall, ein renoviertes ehemaliges Postamt, das mit angrenzenden Straßen zu einem großen Einkaufszentrum zusammengelegt wurde. Das viktorianische Gebäude beeindruckt mit seinem Glockenturm und beherbergt viele internationale Modeketten, Restaurants und Luxusgüter. Wenn Sie sich beim Bummeln durch die Geschäfte ein wenig entspannen wollen, sind Sie hier genau richtig.
Melbourne - Skyline@ 2630ben / Depositphotos

Diejenigen, die mehr Zeit in der Wildnis verbringen möchten, können dies durch eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten tun. Victoria ist wegen seiner Nationalparks, Flusslandschaften und Gebirgszüge ideal für Wanderer und Radfahrer. Auch Reiten, Kajakfahren und Rafting bieten eine interessante Abwechslung und verbinden landschaftliche Natur mit sportlicher Aktivität.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Melbourne


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Australien könnten Sie auch interessieren

Werbung