Nürnberger Christkindlesmarkt

Einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte in Deutschland

Kategorien: Nürnberger Christkindlesmarkt Nürnberg Bayern Deutschland

Am Freitag vor dem ersten Advent öffnet einer der schönsten, größten und bekanntesten Weihnachtsmärkte in Deutschland seine Pforten. Der Prolog des Jesuskindes vom Balkon der Frauenkirche ist weltberühmt. Der Nürnberger Christkindlesmarkt wurde vermutlich erstmals 1639 abgehalten. Bis zum 24. Dezember entdecken rund 2 Millionen Besucher die festlich geschmückten Marktstände. Sie bieten gegrillte Würstchen, Glühwein, Lebkuchen, Früchtebrot, goldene Engel und Christbaumschmuck. Typisch ist das Zwetschgenmännla, eine Figur aus getrockneten Pflaumen. Das Herzstück des Nürnberger Christkindlesmarktes mit seinen rund 200 Marktbeschickern ist eine Krippe, in der die Weihnachtsgeschichte erzählt wird. Gleichzeitig findet auf dem Rathausplatz ein Zwillingsstadtmarkt statt. Die Kinderweihnacht begrüßt die Kleinsten auf dem Hans-Sachs-Platz. Ein abwechslungsreiches vorweihnachtliches Programm begleitet die glitzernde Atmosphäre des Nürnberger Christkindlesmarktes.
Nürnberger Christkindlesmarkt - Die Frauenkirche von Nürnberg © alexgres / Fotolia

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung