Playa del Carmen

Einmalige Mischung aus Strandurlaub und Kultur

Kategorien: Playa del Carmen Yucatán Mexiko

Der Urlaubsort Playa del Carmen auf der Halbinsel Yucatán bietet Urlaubern eine einmalige Mischung aus Strandurlaub und der Kultur der Mayas. Die von Palmen gesäumten weißen Strände sowie Korallenriffe sind ein Paradies für Wassersportler, Angler und Taucher. Einen abwechslungsreichen Kontrast hierzu bilden die Ruinenstädte der Mayas, welche von der vergangenen Kultur Mexikos zeugen. Nicht umsonst trägt die Region rund um Playa del Carmen auch den Beinamen "Riviera Maya".
Playa del Carmen - Strand und Palmen© Tono Balaguer / Fotolia

Ein Geheimtipp unter den Stränden von Playa del Carmen ist die auch bei Einheimischen beliebte Playa Punta Esmeralda. Dieser Badestrand liegt in einer Bucht mit herrlich klarem Wasser. Die flachen Abschnitte sind besonders für Familien mit Kindern geeignet. Darüber hinaus gibt es eine Cenote, eine für diese Region typische Kalksteinhöhle, die mit Süßwasser gefüllt ist.

Diese lädt zu einem besonderen Badeerlebnis sowie zum Tauchen und Schnorcheln ein. Neben den Cenoten sind die zahlreichen Korallenriffe, wie das Great Maya Reef, ebenfalls hervorragende Tauch- und Schnorchelreviere. Etwas weiter südlich von Playa del Carmen bieten in der Bucht von Akumal Hunderte von Schildkröten ein schönes Naturschauspiel.

Neben dem Wassersport mit Jetski- oder Bananenbootfahren gibt es in Playa del Carmen zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in die Natur. Mit einem Quad kann in einer abenteuerlichen Fahrt der Dschungel entdeckt werden. Von Wasser durchzogene Tropfsteinhöhlen führen die Besucher in eine andere Welt. Hervorzuheben ist hier der Rio Secreto, ein unterirdisches Flusslauf- und Höhlensystem im Karst.

In Begleitung eines Führers kann durch das kristallklare Wasser gewatet und geschwommen werden. Playa del Carmen ist ein Urlaubsort, der keine Wünsche offen lässt. In der belebten Fußgängerzone Quinta Avenida finden sich eine Vielzahl an Geschäften und Restaurants. Für Nachtschwärmer gibt es ein großes Angebot an coolen Bars und Tanzclubs. Zum Meer hin erstreckt sich im Herzen der Stadt der Freizeitpark Parque Los Fundadores mit Showprogrammen und einem Spielplatz.
Playa del Carmen - Strand © Patryk Kosmider / Fotolia

Der Vergnügungspark Xcaret verbindet typische Attraktionen eines modernen Freizeitparks mit einem Blick in die Geschichte, denn der Park ist in eine Ruinenstätte der Mayas integriert. Da die mexikanische Halbinsel Yucatán das Zentrum der Mayakultur war, finden sich in der Umgebung von Playa del Carmen weitere der bedeutende Stätten dieser ehemaligen Hochkultur. Damit ist Playa del Carmen sowohl für sportlich und freizeitlich als auch für kulturell interessierte Gäste ein idealer Urlaubsort.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Playa del Carmen


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Nord Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung