Powder Mountain

Das bekannte Skigebiet

Kategorien: Powder Mountain Utah USA

Der Powder Mountain mit seinen 9 Liften zieht jedes Jahr viele Reisende an. Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen, mit seinen 135 km Pisten ist für jeden etwas dabei. Das berühmte Skigebiet befindet sich in Utah und in unmittelbarer Nähe von Salt Lake City. Wenn Sie auf der Suche nach einer aktiven Sportart sind, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Winterspaß pur erwartet den Besucher. Das Gebiet ist in leichte, mittlere und schwere Pisten unterteilt. Auch Skianfänger können hier den Winterspaß genießen.
Powder Mountain - Tolles Winterpanorama© Gorilla / Fotolia

Die Hänge der Powder Mountains sind überdurchschnittlich lang und gehören zu den drittgrößten in den Vereinigten Staaten. Der höchste Punkt des Skigebietes liegt auf 2.872 m. Und natürlich hat der Name des Skigebiets Punch, denn die riesige Fläche des Powder Mountain bietet magischen Pulverschnee. Das Gebiet bietet jedes Jahr etwa 12 Meter Neuschnee und ist mit seinen drei Gipfeln und der schönen Landschaft wohl eines der beliebtesten der Welt.

Auch für Anfänger stehen erfahrene Skilehrer zur Verfügung. Hier wird die Sicherheit mit dem Vergnügen des Skifahrens kombiniert. Auch die beiden Freizeitparks für Freestyler bieten stundenlangen Spaß. Aber nicht nur sportliche Skifahrer kommen hier auf ihre Kosten, auch Extremsportler finden hier eine Herausforderung. Zahlreiche Bergtouren, geführt von erfahrenen Bergführern, bringen Skifahrer an ihre Grenzen.

Die dichten Schneefelder und die 122 Meter lange Halfpipe lassen das Sportlerherz höher schlagen. Der Snowkite-Bereich, den Powder Mountain sein Eigen nennen darf, bringt dem Besucher auch das Snowkiten näher und wer möchte, kann es auch vor Ort erlernen. Die gigantischen Dimensionen des Powder Mountain haben ihm in den Vereinigten Staaten längst einen legendären Ruf eingebracht. Wer dennoch in Ruhe Skifahren möchte, findet teilweise verlassene Pisten und kann die Natur Utahs genießen.

Vom Spitzenläufer bis zum Abfahrtsläufer ist das Skifahren im Powder Mountain Skigebiet eine große Sache. Wenn Sie keinen Sessellift oder Schlepplift benutzen wollen, können Sie mit einer Pistenraupe auf die Gipfel gelangen. Hier können Sie unberührte Gebiete erkunden und mit einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten wird das Skifahren zum Abenteuer. Die altgewachsenen Wälder und der tiefe, glänzende Schnee laden den Sportler zum Entspannen ein.
Powder Mountain - Tiefschneespaß © Gorilla / Fotolia

Selbst wenn das Wetter nicht mitspielt und starker Schneefall angesagt ist, trotzt das Snowcat dem schlechtesten Wetter und bringt die Skifahrer sicher an ihr Ziel. Die Skisaison in Powder Mountain beginnt im Dezember und geht bis in den April hinein. Wenn Sie Abwechslung suchen und auch in den Wintermonaten nicht auf das Skifahren verzichten wollen, sind Sie hier genau richtig. Die frische Luft, die Einsamkeit und die Vielfalt der Pisten werden dem Sportler noch lange in Erinnerung bleiben.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Powder Mountain


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Nord Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung