Powder Mountain

Das beliebte Skigebiet

Kategorien: Powder Mountain Utah USA

Powder Mountain, zieht mit seinen 9 Liften, jedes Jahr viele Reisende an. Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen, mit seinen 135 km Pisten ist für jeden etwas dabei. Das bekannte Skigebiet liegt in Utah und in unmittelbarer Nähe zu Salt Lake City. Wer aktiv Sport betreiben möchte, ist hier genau richtig. Pures Wintervergnügen erwartet den Besucher. Das Gebiet ist aufgeteilt in leichte Pisten, mittelschwere und schwere Pisten. Auch Skianfänger können hier vom winterlichen Spaß profitieren.
Powder Mountain - Tiefschneespaß © Gorilla / Fotolia

Die überdurchschnittlich langen Pisten Powder Mountains zählen zu den drittgrößten der USA. Der höchste Punkt des Skigebietes liegt bei 2.872 m. Und natürlich hat es auch der Name des Skigebietes in sich, denn die riesige Fläche des Powder Mountain verfügt über zauberhaften Puderschnee. Jedes Jahr kann das Gebiet rund 12 Meter Neuschnee verzeichnen und mit seinen drei Gipfeln und einer traumhaft schönen Landschaft zählt es wohl zu den Beliebtesten in der Welt.

Hinein ins winterliche Vergnügen
Erfahrene Skilehrer stehen auch Anfängern zur Verfügung. Hier wird Sicherheit und Spaß am Skifahren kombiniert. Auch die zwei Funparks für Freestyler sorgen für stundenlangen Spaß. Doch nicht nur sportlich begeisterte Skifahrer kommen hier auf ihre Kosten, auch Extremsportler werden hier eine Herausforderung finden. Viele Bergtouren, von erfahrenen Bergführern geführt, bringen den Skifahrer an seine Grenze.

Tiefschneefelder und die 122 Meter lange Halfpipe lassen das Herz des Sportlers höher schlagen. Auch die Snow-Kiting Area, welche Powder Mountain sein eigen nennen kann, bringt dem Gast das Snowkiten näher und wer mag, kann es dort auch erlernen. Die gigantischen Ausmaße des Powder Mountain habe es in den USA längst zu legendären Ruf gebracht. Wer noch in Ruhe dem Skifahren nachgehen möchte, wird hier auf teilweise menschenleere Pisten stoßen und die Natur Utahs genießen können.

Vom Gipfelstürmer zum Raupenfahrer
Catskiing wird im Skigebiet Powder Mountain großgeschrieben. Wer auf Sessellift oder Schlepplift verzichten möchte, kann sich mit einem Snowcat in die Gipfel befördern lassen. Hier lassen sich noch unberührte Gebiete erforschen und mit einer kleinen Gruppe an Gleichgesinnten wird das Skifahren zum Abenteuer. Alte Wälder und glänzender Tiefschnee laden den Sportler zum Relaxen ein.
Powder Mountain - verschneite Wälder© Baikal360 / Fotolia

Auch wenn das Wetter einmal nicht mitspielt und starker Schneefall an der Tagesordnung ist, das Snowcat meistert auch das schlechteste Wetter und bringt den Skifahrer sicher ans Ziel. Die Skisaison im Powder Mountain beginnt im Dezember und reicht bis in den April hinein. Wer Abwechselung sucht und die Wintermonate auf Skifahren nicht verzichten möchte, sollte sich in ein besonderes Erlebnis stürzen. Das weite Land, die Einsamkeit und die Vielfältigkeit der Pisten, werden dem Sportler noch lange in Erinnerung bleiben.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Powder Mountain


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Nord Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung