Saint Tropez

Einer der bekannten Orte an der Côte d'Azur

Kategorien: Saint Tropez Côte d'Azur Frankreich

Mit nur viertausendfünfhundert Einwohnern ist Saint-Tropez bei weitem nicht der größte, aber sicher einer der bekanntesten Orte an der Côte d'Azur. Seinen weltweiten Ruf als Badeort und Treffpunkt der Reichen und Schönen verdankt es vor allem den vielen Prominenten, die hier seit den 1950er Jahren ihren Urlaub verbringen.
Saint Tropez - Strand mit Hotels© ah_fotobox / Fotolia

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts hatten Künstler wie Pierre Bonnard, Henri Matisse und Paul Signac die Schönheit dieses Ortes entdeckt, der bis dahin nur ein kleines Fischerdorf war. Heute ist Saint-Tropez nicht nur ein beliebtes Ziel für Sommer- und Strandurlauber, sondern auch für alle, die außerhalb der Sommersaison das milde Mittelmeerklima und die mediterrane Lebensart genießen wollen.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind der relativ große Yachthafen und der alte Hafen mit der Mole, die sechseckige Zitadelle aus dem 16. Jahrhundert, die über der Stadt steht, das Museum Annunciade mit seiner Sammlung von Kunstwerken aus dem 19. und 20. Jahrhundert und die Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption in Saint-Tropez, deren Turm das Wahrzeichen des Ortes ist.

Die Zitadelle ist nicht nur wegen des dort befindlichen Heimat- und Schifffahrtsmuseums einen Besuch wert, sondern bietet auch einen faszinierenden Panoramablick auf Saint-Tropez und seine Umgebung. Strandclubs wie der Aqua Club, Bagatelle Beach, Club 55, Nikki Beach und Tahiti Plage haben dank ihrer vielen berühmten Gäste Weltruhm erlangt und sind für viele Menschen untrennbar mit Saint-Tropez verbunden, obwohl sie streng genommen schon auf dem Gebiet der Nachbargemeinde Ramatuelle liegen.

Das gilt übrigens auch für den Strand von Pampelonne, der sich vom Cap Amarat bis zum Cap Pinet erstreckt und mit einer Länge von 4,5 Kilometern als der größte Sandstrand an der Côte d'Azur gilt. In Saint-Tropez laden zahlreiche elegante Boutiquen, Galerien und erstklassige Restaurants zum Shoppen oder zu ästhetischen und kulinarischen Genüssen ein.

Zu den vielen Zielen, die von Saint-Tropez aus leicht zu erreichen sind, gehören Cannes, Nizza und Monaco im Osten und Toulon, Cassis, Marseille und der Calanques-Nationalpark im Westen. Letzterer ist der bisher jüngste Nationalpark Frankreichs und beeindruckt mit seinen fjordähnlichen Buchten, deren Wasser zwischen den umgebenden klaren Kalksteinfelsen leuchtend türkisblau schimmert.
Saint Tropez - der malerische Hafen© Christian Delbert / Fotolia

Wenn Sie etwas weiter fahren wollen, können Sie auch Tagesausflüge nach Aix-en-Provence und Avignon machen oder die Küstenstädte auf der italienischen Seite erkunden - wie Sanremo und Imperia. Es ist auch nicht weit von Saint-Tropez in den Alpen, die in dieser Region relativ nah an der Mittelmeerküste liegen.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Saint Tropez


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung