Sao Paulo

die größte Stadt Brasiliens

Kategorien: Sao Paulo Brasilien

Sao Paulo ist sowohl die größte Stadt Brasiliens als auch das wichtigste Kultur- und Wirtschaftszentrum des Landes. Mit einer Bevölkerungszahl von über 44 Millionen ist sie die drittgrößte Megacity weltweit und der gleichnamige Bundesstaat der bevölkerungsreichste Brasiliens. Dank ihrer facettenreichen Gesellschaft ist die Metropole reich an kulturellem Erbe.
Sao Paulo - Estaiada Brücke in Sao Paulo© filipefrazao / Fotolia

Diese Tatsache spiegelt sich nicht nur in der Fülle erstklassiger Restaurants wieder, sondern ebenso in dem außerordentlichen Kulturangebot: Ob Sie einem der zahlreichen Museen oder Galerien einen Besuch abstatten, an einem der unzähligen Events teilnehmen oder das pulsierende Nachtleben erkunden möchten, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Die Stadt Sao Paulo
Sao Paulo zählt in Lateinamerika zu den bedeutendsten ökonomischen Zentren, wo etwa ein Fünftel des Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet wird. Vor allem die Industrialisierung ließ den Ort zu einer Wirtschaftsmetropole werden. Zudem ist die Großstadt ein entscheidender Knotenpunkt für den weltweiten und innerkontinentalen Handelsverkehr.

In Sao Paulo haben rund zwei Drittel der Bewohner europäische Vorfahren, vornehmlich aus Portugal sowie Italien. Auch viele Japaner, Italiener und Menschen aus anderen Ecken der Welt haben hier ihre Heimat gefunden, die mit ihrer Lebensart die Kultur der Stadt beeinflussten.

Insbesondere im gastronomischen Angebot macht sich dies bemerkbar, sodass Feinschmecker und Gourmets in Sao Paulo garantiert auf ihre Kosten kommen werden. Im Gegensatz zu Rio de Janeiro ist die Megacity ein weniger prominentes Urlaubsziel. Jedoch stellte sie sich im Jahr 2014 durch die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien einem Millionenpublikum vor.

Aktivitäten und interessante Ausflugsziele in Sao Paulo
Nur einige Kilometer von Sao Paulo entfernt, befindet sich die Rennstrecke Autódromo José Carlos Pace, die ebenso unter dem Namen Interlagos bekannt ist. Im Juni eines jeden Jahres findet in der Stadt ein sportliches Großereignis statt: der Sao Paulo International Marathon. Wem hingegen der Sinn nach ausgelassenen Feierlichkeiten steht, sollte dem Stadtteil Brooklin Paulista im Oktober einen Besuch abstatten.

Dann findet eine Art brasilianisches Oktoberfest statt, welches sowohl bei Einheimischen als auch Gästen sehr beliebt ist. Nicht minder interessant ist ein Tagesausflug in den Freizeitpark Parque do Ibirapuera. Dieser wurde im Jahr 1954 eröffnet und umfasst in seiner Fläche nahezu zwei Quadratkilometer. Besonders die Fülle an Springbrunnen zählt zu den Touristenattraktionen der Parkanlage.

Lohnend ist ebenfalls ein Abstecher in das Planetarium sowie Kunstmuseum Museu de Arte de São Paulo, welches die bedeutendste Kunstsammlung Südamerikas zeigt. Für Familien mit Kindern ist der zoologische Garten von Sao Paulo sehr zu empfehlen, wo es Tiere aus der ganzen Welt zu beobachten gibt.

Sehenswürdigkeiten in Sao Paulo
Das Stadtbild wird von vielen beeindruckenden Hochhäusern geprägt. Mit 170 Metern ist das Mirante do Vale' das höchste Gebäude der Millionenstadt. Allerdings genießen Urlaubsgäste von der Dachterrasse des Edificio Italia den besten Blick auf das Häusermeer. Zudem verfügt das 168 Meter hohe Bauwerk über ein tolles Panoramarestaurant. Weiterhin gibt es in Sao Paulo eine Vielzahl an Gotteshäusern.
Sao Paulo - Obelisk at Ibirapuera Park© inacioluc / Fotolia

Insbesondere der Dom Catedral da Sé und der neogotische Kirchenbau Catedral Metropolitana sind in diesem Zusammenhang zu nennen. Darüber hinaus sind die alten Markthallen Mercado Municipal nahe dem Stadtzentrum sehenswert, welche in den vergangenen Jahren überdacht wurden. Sie sind Teil der historischen Bauwerke der Industriemetropole und wurden in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts eröffnet.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Sao Paulo


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Süd Amerika könnten Sie auch interessieren

Werbung