St. Johann

Ein Wintersportparadies in den Alpen Österreichs

Kategorien: St. Johann Tirol Österreich

St. Johann - ein Wintersportparadies in den Alpen Österreichs
In St. Johann im Pongau finden Wintersportfreunde alles, was sie sich für einen ereignisreichen Skiurlaub wünschen: 120 optimal präparierte Pistenkilometer auf breiten Strecken, zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Nähe der Pisten, urige Skihütten sowie viele Angebote innerhalb des Skigebietes.
St. Johann - Tiefschnee-Landschaften© christakramer / Fotolia

Darüber hinaus punktet diese Ferienregion mit einer unkomplizierten Erreichbarkeit, da sie sich nur rund 50 Kilometer südlich von Salzburg befindet. In der Skiregion St. Johann ist der Harschbichl mit seinen 1.604 Metern über dem Meeresspiegel nicht nur die höchste Erhebung, sondern ebenso Ausgangspunkt für zahlreiche lange Skipisten. Den Gipfel erreichen Wintersportler bequem über drei Gondelbahnen, welche von verschiedenen Bergseiten hinaufführen.

St. Johann - das familienfreundliche Skigebiet
Auf den Abfahrten kommen sowohl Familien und Anfänger als auch fortgeschrittene Sportler auf ihre Kosten. Insbesondere der untere Bereich ist für alle Neulinge ideal, da sie hier am besten die ersten Erfahrungen auf den Brettern sammeln können. Über die blau markierten Talabfahrten sind sämtliche Talstationen zu erreichen. Die Pointenabfahrt führt weiter über den Baumooshang zum Baumooslift oder über die Metzgerkreuzpiste. Die Eichenhofabfahrt 1 bringt Skifahrer sowie Snowboarder zur Station Eichenhoflifte. Weiterhin steht den Besuchern die Talabfahrt Oberndorf zur Verfügung, mit deren Hilfe Wintersportler wieder zurück zur Talstation Bauern Penzing gelangen.

Skigebiet St. Johann - ein Eldorado für sportliche Ski- und Snowboardaktivitäten
Wer bereits auf eine langjährige Erfahrung in diesem Bereich zurückblicken kann, zählt mit Sicherheit zu den fortgeschrittenen Fahrern. Für sie bieten die rot markierten Abfahrten vom rund 1.600 Meter hohen Harschbichl den meisten Spaß. Über die Eichenhofabfahrt 2, Lackner- oder Hirschbichlabfahrt gelangen die Sportler zur Talstation des Jodlam-Sessellifts oder zur Bergstation des Schlepplifts. Ein Erlebnis für jeden sportlichen Snwoboarder oder Skifahrer ist sicherlich die schwarz markierte Saureggabfahrt.

Diese rasante Fis-Strecke beginnt an der Station der Gondelbahn Bauernpenzing und endet an ihrer Talstation. Für all jene, die ihre Fahrkünste gern in einem Erinnerungsvideo verewigen möchten und dieses später den Freunden präsentieren wollen, sollten die Strecke Ski-Cross-Movie an der Sesselbahn Hochfeld 2 nutzen. Ein weiterer Pluspunkt des Skigebietes ist der Funpark, welcher an der blau markierten Hochfeldabfahrt auf Freestyler sowie Snowboarder wartet. Darüber hinaus erfreut sich die Halfpipe am Tannlift bei sportlichen Fahrern größter Beliebtheit.

St. Johann - die barocke Ortschaft zwischen Wilder Kaiser und Kitzbüheler Horn
St. Johann im Pongau ist ein traditioneller Marktflecken mit einem wunderschönen mittelalterlichen Ortskern, in dem rund 8.500 Einwohner leben. Obgleich die Gemeinde lediglich 670 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist sie dennoch äußerst schneesicher.

Obwohl die Urlaubsgäste in dieser Ferienregion einen hohen Stellenwert haben, wurde das Städtchen dennoch nicht rund um den Wintersporttourismus aufgebaut. Somit haben Reisende die Gelegenheit, die ursprüngliche Schönheit des Ortes zu genießen. Sehenswert sind vor allem die schmuckvollen Gebäude im Ortszentrum. Aber auch am gastronomischen Angebot mangelt es hier nicht. Umgeben von zahlreichen Gasthäusern, Bars und Restaurants muss in St. Johann niemand Angst haben, nach einem ereignisreichen Ferientag zu verhungern.
St. Johann - Traumhafte Winterwelt© christakramer / Fotolia

Gut zu wissen
Ab der Wintersaison 2017/2018 werden die drei Skigebiete Alpendorf, Wagrain und Flauchau zum großen Snow Space Salzburg vereint. Somit stehen den Wintersportlern insgesamt rund 120 gut präparierte Pistenkilometer zur Verfügung.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich St. Johann


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung