St. Moritz

Idealer Ort für Wintersport

Kategorien: Graubünden Engadin St. Moritz Schweiz

Wenn Sie Ihren Winterurlaub in besonders edler Gesellschaft und in luxuriösen Hotels verbringen wollen, sind Sie hier genau richtig. Dieser berühmte Ort befindet sich in der Gemeinde Graubünden in der Schweiz und zieht jedes Jahr viele Wintersportler an. St. Moritz hat seinen Besuchern auch ohne reiche Prominenz viel zu bieten.
St.Moritz - Dorf am St.Moritzer See© bill_17 / Fotolia

Allein die Sehenswürdigkeiten sind einen Besuch wert, und auch Sportbegeisterte werden von dem großen Angebot an Sportveranstaltungen und den besten Skipisten begeistert sein. St. Moritz hat auch schöne Straßen und Gassen mit gastronomischen Angeboten, die zum Flanieren und Einkehren einladen.

Sehenswürdigkeiten

Urlauber sollten unbedingt einen Blick auf den Schiefen Turm werfen, der das Überbleibsel der ursprünglichen Kirche auf Mauritius ist. Er gilt als das Wahrzeichen von St. Moritz. Auch die alte Schule, der Bylandt-Brunnen und der Mauritius-Brunnen sind einen Besuch wert. Museumsliebhaber kommen im Segantini und im Engadiner Museum auf ihre Kosten.

Sport
Sport ist natürlich die Hauptattraktion in St. Moritz und der Grund, warum jedes Jahr mehrere tausend Besucher in den kleinen Ort kommen. Skibegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten, das Gebiet hat viele Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die nächstgelegenen Skigebiete sind Corviglis-Marguns-Piz Nair, Corvatsch/Furtschellas und Bernina-Diavolezza.

Wer sich für den aus St. Moritz stammenden Bobsport interessiert, kann auch den St. Moritz Toboggan Club besuchen, der noch heute die Cresta Run betreibt. Auch Freunde des Pferdesports kommen in St. Moritz auf ihre Kosten: Der Weltcup auf Schnee wird hier ebenso ausgetragen wie das White Turf Rennen, das auf dem zugefrorenen St. Moritzersee stattfindet.

Hotels
Je nach Klientel verfügt der Ort über mehrere Luxushotels, darunter das berühmte Kulm Hotel, das von Johannes Badrutt gegründet wurde, sowie das von seinem Sohn gegründete Badrutts-Palace und natürlich das Kempinski St. Moritz. Es gibt auch günstigere Hotels im Ort, aber ein Aufenthalt in St. Moritz kostet trotzdem etwas mehr.

In den letzten Jahren ist St. Moritz jedoch aus dem Fokus der Reichen und Schönen gerückt, die andere luxuriöse Resorts gefunden haben. Die Hoteliers sind also gewissermaßen gezwungen, sich um weniger wohlhabende Gäste zu kümmern. So wird es in Zukunft für jeden Urlauber möglich sein, den schönen Ort mit seiner außergewöhnlichen Lage und den hervorragenden Sportmöglichkeiten als Urlaubsziel zu wählen.
St.Moritz - Pferderennen White Thurf© j.h.werner / Fotolia

Ein Winterurlaub in St. Moritz lohnt sich, denn dieser schöne Ort hat seinen Besuchern viele Sportmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und exklusive Hotels zu bieten. Und wer weiß, vielleicht erhaschen Sie bei einem Aufenthalt in St. Moritz sogar einen Blick auf George Clooney oder einen anderen Star. Auf jeden Fall wurden hier schon viele Stars und Sternchen, Monarchen und auch internationale Politiker gesehen. Aber auch ohne die oberen Zehntausend ist St. Moritz einfach schön.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich St. Moritz


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung