Stockholm

Stockholm ist vielleicht die schönste Stadt in ganz Skandinavien

Kategorien: Stockholm Schweden

Das Reiseziel Stockholm bietet ganzjährig skandinavischen Genuss und Vielfalt
Stockholm ist vielleicht die schönste Stadt in ganz Skandinavien. Das anmutige Patchwork der Stockholmer Inselbezirke, die von Brücken und Fähren zusammengenäht sind, die schwankenden Kai-Boote und die anmutigen Paläste verleihen Stockholm eine unwiderstehliche Anziehungskraft. Mehrere Dutzend Museen, Galerien, Schlösser und Paläste wetteifern um die Aufmerksamkeit des Besuchers. Die skandinavische Stadt hat wesentlich mehr zu bieten, als sich nur auf den Besuch des Gamla Stan, das Herzen der Stadt und das benachbarte Djurgården zu konzentrieren.
Stockholm - die Konzerthalle von Stockholm© Oleksii Kondratiev / Fotolia

Auf keinen Fall verpassen darf man den Besuch der königlichen Appartements, Kronjuwelen und andere Schätze im Kungliga Slottet.

Alternativ können Sie auch das faszinierende Vasamuseet besuchen, das die Geschichte der Vasa, der schwedischen Mary Rose, beherbergt und erzählt. Der Stolz der schwedischen Marine sank auf ihrer Jungfernfahrt und ertränkte den Großteil ihrer Besatzung. Das Schiff wurde sorgfältig restauriert und befindet sich heute in einem erstaunlich guten Zustand.

Wenn Monarchen, Kanonen und Schiffe nicht Ihr Ding sind, werden Sie sich vielleicht für das noch recht junge, aber bereits sehr beliebte ABBA-Museum interessieren. Hier werden die Geschichte, die Hits und die Kostüme der schwedischen Supergruppe der 1970er Jahre gefeiert.

Überhaupt ist Stockholm ein Paradies für Museumsfreunde. Ob Geschichte, Popkultur oder Kunst, Stockholm hat ein Museum für jedermann.

Stockholm's fantastische Östermalm ist ein ideales Ziel für ein zwangloses Mittagessen oder ein sehr frühes Abendessen. Wer das volle, ausgefallene, feine nordische kulinarische Erlebnis genießen möchte, sollte versuchen, rechtzeitig einen Tisch im mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant Frantzen zu reservieren.

Für ausgefallenes Vintage-Shopping und einige tolle kleine Bars fahren Sie nach Sødermalm und in die Gegend südlich der Folkungagatan.

Außerhalb der Stadt lohnt es sich, eine Fähre zu nehmen und eine Rundfahrt durch Stockholms Inselarchipel zu machen. Sie fahren vorbei an Fjorden, Festungen und womöglich den Häusern von Stockholms wohlhabenden ABBA-Mitgliedern.

Wenn Ihre Reise nach Stockholm mit dem Mittsommer zusammenfällt, dann erleben Sie hautnah, wie mit größer Begeisterung bei zahlreichen Festivals um den Mittsommerpol herum getanzt, getrunken und gefeiert wird.
Stockholm - die Seefestung Kalmar© mehdi / Fotolia

Auch im Winter bleiben die Schweden nicht in ihren Häusern und die Jahreszeit bietet sich für einen Besuch in Stockholm an. Die Weihnachtsmärkte in Stockholm und Umgebung bieten die Möglichkeit, typisch schwedische saisonale Köstlichkeiten zu probieren, schöne Kunsthandwerke und Weihnachtsdekorationen zu kaufen und natürlich den Weihnachtsmann treffen zu können.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Stockholm


Empfehlungen & Tipps

ABBA The Museum

Für Musikfans aus aller Welt ein Muss

__pic2__

Die interaktive Ausstellung zu Ehren der Eurovision Song Contest Gewinner wurde 2013 in Stockholm eröffnet. Rund eine Million Besucher jährlich erleben, wie im Untergeschoss der Swedish Music Hall of Fame Popgeschichte lebendig wird. Unweit zum Freizeitpark Gröna Lund in Stockholm erinnern Kostüme und Requisiten, Fotos und Videos an den musikalischen Erfolg.

Die Objekte stammen größtenteils aus der Privatsammlung der Bandmitglieder. Für das ABBA The Museum Stockholm wurde ein Tonstudio der Gruppe originalgetreu nachgebaut. Der Gebäudekomplex auf der Museumsinsel Djurgarden verfügt über ein elegantes Hotel, in dem Musikbegeisterte zugleich übernachten können
__pic3__

Staatliches Historisches Museum Stockholm

Eine der meistbesuchten Sammlungen Schwedens

In einer der interessantesten Ausstellungen der Hauptstadt tauchen Besucher in Wikingerkultur, Kirchenkunst und Textilgeschichte ein. 20 Millionen Exponate von der Frühgeschichte bis zum Mittelalter versprechen einen spannenden Ausflug in Stockholm. Ein Highlight des Museums ist der Goldraum im Keller.Die Wikingerschau ist weltweit einzigartig. In der umfangreichen Textilkammer können Gäste in Stockholm nach Herzenslust stöbern und einzelne Kleidungsstücke sogar anprobieren. Die Abteilung mittelalterlicher Kirchenkunst lädt zur Besichtigung von Kostbarkeiten wie Skulpturen und Bilder ein. Das staatliche historische Museum in Stockholm besticht seit 1866 im Stadtteil Östermalm. Der Eintritt in die Sammlungen ist frei.__pic2__



Vasa-Museum

Maritime Ausstellung auf der Museumsinsel Djurgarden - Vasa Museum
Das beliebteste Museum in Stockholm besuchen jährlich über eine Million Menschen. Zu sehen ist die Galeone Vasa, die 1628 nach nur 1.300 Metern Wegstrecke auf ihrer Jungfernfahrt sank. Die Bergungsarbeiten des teuersten und prächtigsten Schiffes seiner Zeit begannen 1961. Zu den Konservierungsarbeiten benötigten Archäologen 17 Jahre.
Das extra erbaute Vasa Museum in Stockholm ist an einem Nachbau von Schiffsmasten auf dem Kupferdach erkennbar. Innen erwartet Besucher ein Blick auf das besterhaltene Wrack, sowie ein Rundgang zur Geschichte der Vasa. Das Museum öffnet täglich. Mit dem Stockholm Pass ist der Eintritt frei.

Stockholmer Schloss

Eines der größten Schlösser Europas - Stockholmer Schloss
Das Königliche Schloss im Stadtteil Gamla Stan soll mit 605 Zimmern auf sieben Etagen einen Raum mehr als der Buckingham Palace besitzen. Heute dient die Residenz in Stockholm als Arbeitsplatz der Königsfamilie. Mit Ausnahme bei Staatsbesuchen und Feierlichkeiten stehen Besuchern in Stockholm die Schatzkammer, das Schlossmuseum und das Antikmuseum offen. Die Königliche Rüstkammer im Stockholmer Schloss präsentiert Gewänder, Rüstkammer, Prachtkutschen und Krönungswagen. Auch Reichssaal und Ordenssäle, sowie einige Gemächer der Royals sind zu besichtigen. Höhepunkt vor dem imposanten Barockbau in Stockholm ist die tägliche Wachablösung mit Musikkorps. Mitunter erklingen sogar Welthits von ABBA.

Skansen

Das älteste Freilichtmuseum der Welt - Skansen
Zwischen historischer Parkgestaltung und heutiger Gartenkultur begeben sich Stockholm-Besucher auf eine Zeitreise in uralte Handwerkskünste und schwedische Traditionen. Das ganzjährig geöffnete Ausflugsziel im Westen der Halbinsel Djurgarden gilt als Attraktion für Jung und Alt. Skansen ist das weltweit einzige Freilichtmuseum, in dem Tiere leben. Neben nordischen Arten und klassischen Landrassen sind in der Themenwelt Afrika exotische Bewohner zu bestaunen.
In Stockholm werden seit 1891 etwa 150 Holzgebäude aus allen Landesteilen gezeigt. Originale Möbel, Gebrauchsgegenstände und Werkzeuge geben Einblick in die Vergangenheit. Die Freilichtbühne Skansen ist ein reizvoller Veranstaltungsort für Feste und Konzerte in Stockholm.


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung