Sydney

Schöner kann eine Stadtlage nicht sein

Kategorien: Sydney New South Wales

Besser kann eine Stadt nicht gelegen sein! Sydney, die Metropole von New South Wales mit ihren 4,6 Millionen Einwohnern, liegt direkt am Meer. Vorne glitzert das Wasser des Pazifiks, während sich im Hinterland die Gipfel der Blue Mountains erheben. Und es gibt mehrere Nationalparks am Rande der Stadt. Kein Wunder, dass die Bewohner Sydneys ihre Stadt lieben. Ihr Lebensstil ist lässig und entspannt. Auch in Sydney herrscht fast das ganze Jahr über Sonnenschein. Es ist eine der angenehmsten Städte der Welt, in der man leben kann.
Sydney - Die Bucht von Sydney© rudi1976 / Fotolia

Jedes Jahr strömen Millionen von Touristen in die größte Stadt an der Ostküste Australiens. Die vielen Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum, dem Central Business District, sind bequem zu Fuß zu erreichen. Wer das möchte, kann die Touristenbusse oder die Einschienenbahn nehmen. Sie verbindet den Darling Harbour mit dem CBD und Chinatown.

Die multikulturelle Metropole punktet nicht nur mit ihrer geografischen Lage, sondern auch mit einem vielseitigen kulturellen Angebot, das Museen, Theater, Musik, Tanz und Mode umfasst. Weltberühmt sind das Australian Museum, das Museum of Contemporary Art, das Hyde Park Barracks Museum oder die New South Wales Art Gallery.

Der 305 Meter hohe Sydney Tower, der die Skyline dominiert, ist schon von weitem zu sehen. Weltberühmt sind auch das prächtige Opernhaus des dänischen Architekten Jørn Oberg Utzon, das 1973 eingeweiht wurde, und die Harbour Bridge. Das Opernhaus ist das Wahrzeichen von Sydney. Ein Foto vor dem Opernhaus oder von der Harbour Bridge über Port Jackson ist ein Muss für jeden Besucher. In der Macquarie Street gibt es viele historische Touren. Wie das älteste Gebäude im Stadtzentrum, The Mint (1816), das prächtige Queen Victoria Building, ein exklusives Kaufhaus.

Auch das Parlament befindet sich dort, ebenso wie die St. James' Church oder das Gothic Revival Government House. Er befindet sich hinter dem Opernhaus im Königlichen Botanischen Garten. Diese Parkanlage ist ein schöner Ort zum Verweilen und Entspannen. Im Luna Park, einem Vergnügungspark in der Lavender Bay, herrscht dagegen reges Treiben. Es gibt viele Restaurants, Bars, Pubs und Cafés im Spanischen Viertel oder in Chinatown. Nachtleben ist in Darling Harbour an der Tagesordnung.

Dort ist der größte Nachtclub des Landes. Kings Cross ist auch ein beliebter Party-Treffpunkt. Verpassen Sie nicht den Paddy's Market am Haymarket mit seinen Souvenirs. Nicht nur das Stadtzentrum glänzt, auch in den Vororten gibt es viel zu entdecken. In Darlinghurst oder Paddington gibt es viele Geschäfte, die zum Einkaufen, Bummeln und Schlendern einladen. Ähnlich in Balmain, Bondi, Newtown oder Glebe und Manly mit dem Einkaufszentrum Parramatta.

Aber was wäre Sydney ohne seine Strände? Bondi Beach ist weltberühmt und bei Surfern sehr beliebt. Traumhaft sind die Strände von Manly, Cagoo Beach, Bigola Beach, Tamarama oder Freshwater, um nur einige zu nennen. Wenn Sie die einzigartige Welt der Berge entdecken wollen, sollten Sie einen Ausflug in die Blue Mountains unternehmen.
Sydney - Der Koala Bär als Wahrzeichen© Alvov / Fotolia

Das Klima in Sydney ist subtropisch. Die Hauptreisezeit ist Dezember bis Januar. Allerdings kann es dann recht heiß werden und Temperaturen von 40 Grad Celsius sind keine Seltenheit. Zwischen März und April und von September bis November sind die Temperaturen meist etwas kühler. Die kühlsten Monate sind Juni und August.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Wo befindet sich Sydney


Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge in der Kategorie Australien könnten Sie auch interessieren

Werbung