Monaco bei dein Reisemagazin

Kategorie: Monaco

Das Fürstentum Monaco, ist ein kleiner unabhängiger Stadtstaat an der fanzösichen Mittelmeerküste. Er liegt zwischen Nizza und Menton in der Provence. Bekannt ist er durch seine Casinos, den Luxushotels, Boutiquen, Nachtclubs und Restaurants. Außerdem ist im größten Stadtteil Monte Carlo die Formel 1 zuhause. Jedes Jahr donnern die schnellen Formel 1 Autos durch die Stadt und sind zu dem auch noch ein Touristen magnet der Reichen und Schönen. Aber auch für den kleinen Geldbeutel ist Monaco eine Reise wert, die Chance hier auf einen echten Star zu treffen ist sehr groß. Der, durch eine List eroberte Fürstenfelsen beheimatet die liebevoll genannte "Rocher" Altstadt. Die mit Zahlreichen Gaststätten und Souvenirläden aufwartet.


Kategorie Monaco bei dein Reisemagazin

Beitrag 1 bis 2 von 2 insgesamt


Monte-Carlo Casino

Elegant und traditionsreich: Monte-Carlo Casino - Das Herzstück der Stadt ist wohl das Monte-Carlo Casino. Es wurde vom berühmten französischen Architekten Charles Garnier erbaut und befindet sich auf den Klippen von Monte-Carlo. Neben eleganten Tischen, die für Roulette, Poker oder Black Jack genutzt werden, befindet sich im Casino auch die Oper von Monte-Carlo. Jahr für Jahr werden hier prestigeträchtige Stücke aufgeführt.

Ozeanographisches Museum von Monaco

Unendliche Wasserwelten: Ozeanographisches Museum von Monaco - Die beeindruckende Lage des Museums an den steilen Klippen von Monte-Carlo, direkt über dem Mittelmeer, wird nur durch dessen Inhalt überboten. Das über 100 Jahre alte Museum für Meereskunde wurde von den monegassischen Fürsten gegründet, um der Bevölkerung die Unterwasserwelt näher zu bringen. Über 6.000 Tierarten sind im Museum zu finden, es ist damit eines der größten der Welt.

Weitere Interessante Beiträge in Europa

Diese Beiträge in Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung