Monte-Carlo bei dein Reisemagazin

Kategorie: Monte-Carlo

Alle Beiträge in der Kategorie "Monte-Carlo". Sollten Sie einen bestimmten Beitrag suchen, dann nutzen Sie bitte unserer Suchfunktion.


Kategorie Monte-Carlo bei dein Reisemagazin

Beitrag 1 bis 3 von 3 insgesamt


Monte-Carlo

Monte-Carlo: Glamour und Glanz mit großer Tradition
"Die Kugel rollt" und "nichts geht mehr" - "rien ne va plus". Das sind wohl jene Sätze, die man am ehesten mit Monte-Carlo, dem Zufluchtsort der Schönen und Reichen an der Côte d’Azur verbindet. Denn das Casino von Monte-Carlo ist wohl die bekannteste und auch glamouröseste Sehenswürdigkeit im mondänen Stadtstaat Monaco. Aber auch für Besucher, die ihr Geld nicht im Casino verzocken wollen, hat Monte-Carlo viel zu bieten.

Monte-Carlo Casino

Elegant und traditionsreich: Monte-Carlo Casino - Das Herzstück der Stadt ist wohl das Monte-Carlo Casino. Es wurde vom berühmten französischen Architekten Charles Garnier erbaut und befindet sich auf den Klippen von Monte-Carlo. Neben eleganten Tischen, die für Roulette, Poker oder Black Jack genutzt werden, befindet sich im Casino auch die Oper von Monte-Carlo. Jahr für Jahr werden hier prestigeträchtige Stücke aufgeführt.

Ozeanographisches Museum von Monaco

Unendliche Wasserwelten: Ozeanographisches Museum von Monaco - Die beeindruckende Lage des Museums an den steilen Klippen von Monte-Carlo, direkt über dem Mittelmeer, wird nur durch dessen Inhalt überboten. Das über 100 Jahre alte Museum für Meereskunde wurde von den monegassischen Fürsten gegründet, um der Bevölkerung die Unterwasserwelt näher zu bringen. Über 6.000 Tierarten sind im Museum zu finden, es ist damit eines der größten der Welt.

Weitere Interessante Beiträge in Europa

Diese Beiträge in Europa könnten Sie auch interessieren

Werbung